++ mC2 “auswärts” gegen HSG EURo erfolgreich ++

(cw) Die mC2 war am gestrigen Mittwoch “auswärts” in Unterlübbe erneut gegen die Mannschaft der HSG EURo mit 19:23 (11:13) erfolgreich und konnte zwei weitere Punkte dem Guthabenkonto der Bezirksliga zuschreiben.

Dabei ist erfolgreich relativ. Nach furiosem Start und einer völlig verdienten 2:7-Führung hielt wohl in den Köpfen der Spieler die Überzeugung Einzug, dieses Spiel sei bereits gewonnen. Die bis dahin geschlossen und effizient agierende Abwehr bekam Lücken, im Angriff wurde nicht sauber gespielt und die allgemeine Gangart wechselte auf lässig. Entsprechend holte EURo auf und mit einer mageren 2-Tore-Führung ging es in die Kabine.

Nach entsprechenden Hinweisen in der Kabine begann die zweite Halbzeit besser, EURo war aber auf den Geschmack gekommen und wollte mehr. Mit der notwendigen Ernsthaftigkeit gelang dann aber wieder, die Partie zunehmend besser in den Griff zu bekommen und am Ende – allerdings später als geplant – Spielanteile zu vergeben.

Für die JSG: Grote (TW); Bartelmann, Huneke (1), Drees, Südmeier, J. (1), Freitag (8), Tabel (8), Gerfen, Quellhorst (1), Südmeier, M., Arning (3) und Riechmann (1).