Warning: Use of undefined constant THEMATIC_COMPATIBLE_FEEDLINKS - assumed 'THEMATIC_COMPATIBLE_FEEDLINKS' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/25/d339069023/htdocs/nsm-nettelstedt/wp-content/themes/nsm-theme/header.php on line 30

A-Jugend mit Top-Verstärkung

IMG_5879_1Ab sofort verstärkt der Rückraumlinke Fynn Wiebe die A-Jugend der JSG NSM-Nettelstedt von Trainer Michael Jankowski. Der 1,97m große Wiebe gehört noch dem jüngeren Jahrgang 1997 an und kommt vom der TSV Anderten, die ebenfalls in die A-Jugend-Bundesliga aufgestiegen sind. Fynn war dort eine zentrale Figur und stellte unter Beweis, dass er perspektivisch den Sprung nach ganz oben schaffen kann. Zudem besuchte er den DHB-Stützpunkt in Hannover. Fynn war ebenfalls bei den Füchsen Berlin zum Probetraining, wollte jedoch in der Heimat bleiben und weiter auf seine Schule in Stadthagen gehen, wo er sein Abitur macht. Das Angebot der Handball-Akademie nahm er schnell an. Einige Wochen harte Trainingsarbeit liegen schon hinter Fynn. „Ich bin dankbar, dass ich so toll aufgenommen wurde. Das Training ist sehr anstrengend, aber jeder ist hoch motiviert. Ich kann mich hier sehr gut weiterentwickeln und möchte mich schnell in die Mannschaft integrieren“, so Fynn Wiebe. Unter Trainer Michael Jankowski und LIT-Trainer Daniel Gerling soll er sich in den nächsten beiden Jahren gezielt weiter entwickeln. Ein weiterer Baustein wird das Athletiktraining für ihn sein. Für die nächste Saison bekommt er neben den Einsätzen in der A-Jugend-Bundesligamannschaft zusätzlich ein Doppelspielrecht für LIT Handball NSM und trainiert regelmäßig beim TuS N-Lübbecke. „Wir haben mit Fynn einen Glücksgriff gelandet. Menschlich und sportlich bringt er uns enorm nach vorne. Zudem kommt er ganz aus der Nähe“, so der Verantwortliche der Handball-Akademie, Stefan Kruse. „Fynn ist sehr talentiert und hat großes Potential. Bei entsprechender Förderung kann er es bis nach ganz oben schaffen“, so Trainer Michael Jankowski.

Foto v.l.: Michael Jankowski, Fynn Wiebe, Christoph Pohl (Verantwortlicher Talentsichtung)

Dieser Beitrag wurde in A1-Jugend, NEWS veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen