++ Männliche D3 und weibliche D1 trennen sich unentschieden ++

(cw) Nettelstedt. In einem ersten Testspiel abseits der frühsommerlichen Rasenturniere haben sich die Mädchen und Jungs der neu formierten weiblichen D1- und der männlichen D3-Teams im vereinsinternen Duell gemessen. Bis in die Schlussminuten des auf dreimal 15 Minuten angesetzten Spiels war es eine Begegnung auf Augenhöhe, in der die Mädchen mit schnellem Spiel, hoher Passsicherheit und über weite Strecken intelligenter Spielgestaltung zu gefallen wussten, die Jungs ihrerseits vor allem mit guter Dynamik in Eins-gegen-Eins-Situationen, souveränen Abschlüssen und herausragender Kommunikation. Nachdem die anfängliche Scheu im Geschlechterduell erst einmal überwunden war, wurde in beiden Abwehrreihen konsequent gearbeitet und bisweilen sogar verbissen um jeden Ball und jeden Zentimeter Hallenboden gerungen. Am Ende hat es allen Beteiligten großen Spaß gemacht, und der Trainer kann für beide Teams wertvolle Erkenntnisse mit in die Vorbereitung auf die Saison 2018/19 nehmen, in der beide Mannschaften in ihren Staffeln eine gute Rolle spielen wollen.

Dieser Beitrag wurde in D-Mädchen, D1-Jugend, D2-Mädchen, NEWS veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen