Warning: Use of undefined constant THEMATIC_COMPATIBLE_FEEDLINKS - assumed 'THEMATIC_COMPATIBLE_FEEDLINKS' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/25/d339069023/htdocs/nsm-nettelstedt/wp-content/themes/nsm-theme/header.php on line 30

++ mB1 holt wichtigen Punkt im Topspiel ++

(lc) Sonntag ging es für die mB1 zum ersten Topspiel in 6 Tagen nach Lemgo. Für die Mannschaft von Trainer Julian Grumbach ging es zum Tabellenzweiten, der natürlichen dort auch bleiben wollte. Der fehlende Michael Scholz wurde von Physiotherapeutin ,,Steffi“ ersetzt, doch die Spieler waren vollzählig.

Die ersten fünf Minuten verliefen zu Gunsten des Tabellenzweiten. Sie schafften sich einen 4 zu 0-Lauf. Die mB1 liess sich dies natürlich nicht gefallen und schaffte bis zum Timeout von Lemgo in der 15.Minute immer wieder 2 Tore Lemgos einem Tor. 6:9 stand es nun für die Gäste aus Nettelstedt. Die mB1 hielt den Tabellenzweiten weiterhin bis zur Pause auf Abstand. Die Nettelstedter führten zur Halbzeit mit 12:14. Kein unbedingt erwartetes Ergebnis.

Die Jungs gaben in der zweiten Halbzeit leicht das Heft aus der Hand und Lemgo gleichte erst in der 33. Minute aus und führte sogar in der 35. Minute wieder mit einem Tor. Die nächsten Minuten versuchte die mB1 sich immer wieder heranzukämpfen doch traten nicht konsequent genug auf. In der 49. Minute nahm die Heimmannschaft dann das letzte Timeout des Spiels beim Spielstand von 26:25. In der letzten Spielminute kochten die Gemüter der Spieler hoch. Erst vergab Julian Grote einen 7-Meter nachdem Lemgo sich bereits der zwei Punkte sicher war doch ein Lemgospieler vergab den Torwurf des resultierenden Angriffs. Dies war die letzte Chance für die mB1 ein Tor zu werfen. Der Ball der vom Torpfosten zurück ins Spielfeld flog wurde von Armel Rapic direkt in einen langen Pass konvertiert der über alle Lemgospieler hin zu Michel Gerfen flog welcher den Ball mit einer kleinen Unsicherheit annahm und wenige Sekunden vor Schluss ausglich zum 26:26. Nach dem Abpfiff brachen Spieler und Trainer in großer Ekstase über den gewonnenen Punkt beim Tabellenzweiten aus. Nun geht der Blick auf den Start der Rückrunde am nächsten Freitag in Letmathe und somit zum nächsten Topspiel der B-Jugend-Oberliga.

Für die JSG: Nurhat Kaval, Luan Camic (beide Tor), Michel Gerfen (10/2), Julian Grote (7/2), Laurens Günther (4), Liam Lindenthal (2), Jona Niemeyer (1), Marlon Wienböker (1), Armel Rapic (1), Preben Barthold, Jannik Zajac, Phil Ellerbrok

Dieser Beitrag wurde in B1-Jugend, NEWS veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen