Warning: Use of undefined constant THEMATIC_COMPATIBLE_FEEDLINKS - assumed 'THEMATIC_COMPATIBLE_FEEDLINKS' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/25/d339069023/htdocs/nsm-nettelstedt/wp-content/themes/nsm-theme/header.php on line 30

++ mC2 belohnt sich knapp gegen Lippstadt ++

(cw) Nach der ärgerlichen Niederlage am vergangenen Wochenende war die mC2 im dichten und ausgewogenen Feld der oberen Tabellenhälfte um zwei Plätze auf Platz 3 (12:) gerutscht, direkter Verfolger der SC Lippstadt (11:3). Es stand also wieder ein direktes Duell der Plätze an, das die Jungs der mC2 unbedingt gewinnen sollten, wollte man nicht vollends den Kampf um die Spitzenplätze verlieren. Die Zeichen standen dabei gar nicht gut, eine Krankheitswelle spülte den Kader gehörig durcheinander, hinzu kamen zwei kurzfristige verletzungsbedingte Ausfälle der geplanten Startformation.

Das Trainerteam entschied sich, im Angriff mit zwei Kreisläufern, in der Deckung sehr offensiv und ballorientiert zu agieren. Dies auch, als sich beim Aufwärmen zeigte, dass mit dem Gegner wieder einmal eine körperlich überlegene Mannschaft auf der Platte stand. Die Planung bestätigte sich als richtig, bereits der erste Angriff der Lippstädter verfing sich in der offensiven Verteidigung der JSG und im Gegenstoß gelang der erste Treffer. Bis zur 6 Spielminute ging es Schlag auf Schlag und die Jungs setzten sich auf 4:1 ab. Lippstadt reagierte und holte bis in die 16.Minute auf 6:6 auf. Zeit für ein Team-Timeout und ein paar Korrekturen. Diese ließen die JSG-Jungs wieder besser agieren, ein 4:0-Lauf erhöhte den Abstand auf ein 11:7, der aber in den letzten zwei Minuten der ersten Halbzeit unnötig auf 12:10 faktisch weggeschenkt wurde.

Das gleiche Bild in der zweiten Halbzeit, wieder agierten die Jungs zu Beginn gegen nun eine deutlich aggressivere Abwehr der Lippstädter überlegt und mit ihrem spielerischen Potenzial, so dass bei einem Spielstand von 17:12 in der 35. Minute begonnen werden sollte, Spielanteile zu vergeben. Die Überlegungen auf der Bank schienen die Spieler auf der Platte ähnlich angestellt zu haben und ließen nur einen Deut nach – zu viel gegen Lippstadt, die binnen 6 Minuten auf 18:17 verkürzten, das Spiele drohte zu kippen. Ein Team-Timeout, deutliche Worte und zwei schnelle Tore im Anschluss ließen kurz aufatmen, Lippstadt gab das Spiel jedoch nicht im Ansatz auf und verkürzte mit hohem Einsatz auf 20:19, was dann auch nach clever gespielten Schlussminuten der JSG-Jungs den Endstand bedeutete.

Damit stehen die Jungs wieder auf den ersten Tabellenplatz, werden die Hinrunde aber vermutlich dort nicht abschließen, da Dienstag noch ein Nachholspiel zwischen Isselhorst und Lippstadt ansteht. Wenn die Lippstädter allerdings gegen die diesseits favorisierten Isselhorster Schützenhilfe leisten, dann könnte der Herbstmeistertitel klappen, ein sehr guter zweiter Platz ist aber sicher.

Grote, M., Grote, J. (im Tor); Bartelmann, Huneke, Rubin, Gerling, Südmeier, J. (1), Südmeier, M.(1), Freitag (5), Tabel (5), Hucke, Gerfen (1), Quellhorst (6), Ait Driss (1).

Dieser Beitrag wurde in C2-Jugend, NEWS veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen