++ mE 2 vs. HCE Bad Oeynhausen – endlich mal Handball! ++

(cw) Endlich mal Handball, endlich mal ein Spiel auf Augenhöhe – so lässt sich der vergangene Sonntag morgen in Bad Oeynhausen knapp und zutreffend zusammenfassen. Nach zwei Kantersiegen in Folge, die niemandem etwas bringen, fand die mE2 in Bad Oeynhausen den erwartet starken Gegner. Schnell und mit schon guter Übersicht präsentierten sich die Gastgeber, etwas schneller und im kooperativen Spiel effizient die Gäste, die nicht mit voller Startbesetzung anreisen mussten. So stand recht schnell eine verdiente 5-Tore-Führung für die Gäste auf der Uhr, als die HCE die erste Auszeit nahm. Die dortige Ansprache fruchtete, die Gastgeber holten etwas auf und mit einem auf zwei Tore zusammen geschmolzenen Halbzeitstand von 9:11 ging es in die Kabine.

Die zweite Halbzeit glich der ersten, ein sehenswerter Kampf um den Ball ließ auch die Eltern auf den Rängen nicht kalt. Der HCE hatte von dort einen wirklich starken Rückhalt, der aber auf der Platte nur begrenzt nutzte, wieder setzten sich die Nettelstedt Jungs ab und schienen nun endgültig das Signal auf Sieg gesetzt zu haben. Hier offenbaren sich dann Trainer-Schicksale in solchen Spielen, die von den Mannschaften unbedingt gewonnen werden sollen: gibt man zu spät Spielanteile, gibt es Kritik der Eltern, macht man es vielleicht zu früh, gibt es Kritik der Eltern. Den optimalen Zeitpunkt zu treffen, bedarf hellseherischer Fähigkeiten. Vermutlich nun etwas zu früh jedenfalls am Sonntag in Bad Oeynhausen, der Spielfluss stockte etwas, Oeynhausen nutzte die Gelegenheit und holte Tor um Tor auf. Das es am Ende für einen 25:26 Sieg gereicht hat, ist jedenfalls der gesamten Mannschaft zuzurechnen, was dann ja auch nicht schlecht ist. Langweilig war es jedenfalls nicht, und so soll es auch sein.

Am Samstag ist dann Derby-Time, die Nettelstedter Jungs erwarten die erste Mannschaft von GWD, Anwurf in Nettelstedt ist um 13:00 Uhr.

Dieser Beitrag wurde in E2-Jugend, NEWS veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen