++ mE Nettelstedt verliert 2. Halbzeit – aber nicht das Spiel! ++

(cw) Am vergangenen Sonntag musste die mE Nettelstedt (HBK: mE 2) auswärts gegen die Mannschaft der JSG H2-Handball Hille-Hartum antreten. Die Vorzeichen waren nicht nur wegen der winterlichen Witterungsverhältnisse alles andere als günstig, vor allem war die Personaldecke verletzungs- und familienfeierbedingt doch etwas dezimiert und die Mannschaft von H2 aus den Rasenturnieren vor den Sommerferien als körperlich in der Größe zum Teil deutlich überlegen noch gut in Erinnerung.

Es galt also, diese körperliche Überlegenheit spielerisch auszugleichen, was den Jungs vor allem in der ersten Halbzeit hervorragend gelang. Die Jungs setzten sich gleich zu Beginn innerhalb kurzer Zeit mit zwei Toren ab, was den Trainer der H2 zu einem Team-Timeout nach 2:38 Minuten veranlasste. Diesseits gab es keine Veranlassung zu Veränderungen und so erhöhte die mE 2 nach Wiederanpfiff munter durch zahlreiche sehenswerte Ballereroberungen über ein 5:10 und 9:18 auf den Halbzeitstand von 14:22. Der Spielstand verrät nicht nur, wie schnell dieses Spiel in der ersten Halbzeit war. Es war auch sehr kräftezehrend, was in der zweiten Halbzeit dann auch zu spüren war. Es fehlte dann doch die Treffsicherheit der ersten Halbzeit, das kooperative Spiel bekam Risse und auch die Zahl der Balleroberungen ließ nach. So holte H2 langsam, aber sicher auf, der 8-Tore-Vorsprung schmolz ab. Mit einem Team-Timeout auf unserer Seite, verbunden mit zwei Wechseln in den Positionen konnte der Sieg mit 31:34 dann aber noch relativ sicher nach Hause gebracht werden. Die zweite Halbzeit geht damit an H2, das Spiel insgesamt und die zwei Punkte aber an die mE Nettelstedt.

Die mE Nettelstedt bleibt damit bislang ungeschlagen an der Tabellenspitze. Im Pokal müssen die Jungs in dieser Woche am Freitag zu Hause gegen den HCE Bad Oeynhausen antreten, ehe hoffentlich am Sonntag weitere Punkte aus der Vielseitigkeit geholt werden. Dann kann Weihnachten kommen!

Dieser Beitrag wurde in E1-Jugend, E2-Jugend, NEWS veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen