Warning: Use of undefined constant THEMATIC_COMPATIBLE_FEEDLINKS - assumed 'THEMATIC_COMPATIBLE_FEEDLINKS' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/25/d339069023/htdocs/nsm-nettelstedt/wp-content/themes/nsm-theme/header.php on line 30

++wE1 kommt siegessicher aus Herbstpause zurück ++

(lb) Bereits am 06.10.2018 konnten wir mit einem 36:10 Auswärtserfolg bei den Mädchen des TSV Hahlen unsere Tabellenführung behaupten und mit 8:0 Punkten in die Herbstpause gehen. Von Anfang an haben wir das Spiel dominiert und konnten uns schon zur Pause deutlich mit 14:8 absetzen. Sollten die Hahler gehofft haben, dass uns in der zweiten Halbzeit ohne Auswechselspieler die Luft ausgeht, so hatten sie sich wohl getäuscht. Denn jetzt drehten wir so richtig auf und kamen immer wieder über schnelles Doppelpassspiel zum gegnerischen Tor und machten schließlich unseren vierten Sieg in Folge perfekt.

Am 03.11.2018 durften wir nach vierwöchiger Pause endlich wieder zum Ball greifen. Gegner in heimischer Halle in Nettelstedt waren die Mädels des SV Warmsen. Ein großes Dankeschön geht vorab an Jenna aus den Minis, die wie selbstverständlich eingesprungen ist, weil einige unserer Spielerinnen verhindert waren. Sie fügte sich ohne Probleme in die Mannschaft ein und erledigte ihre Sache engagiert und mit großer Freude. Das Spiel gestaltete sich leider etwas einseitig, denn die Mädchen aus Warmsen waren noch sehr unsicher mit der Ballverteilung und so konnten wir viele Bälle bereits vor der Mittellinie abfangen und unseren Weg zum Tor suchen. In der ersten Halbzeit bekam Lilly nicht einen einzigen Wurf aufs Tor und wir gingen mit einem 21:0 in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit haben wir dann die Konzentration etwas vermissen lassen und viele Bälle am Tor vorbei geworfen. Aber auch diese Unkonzentriertheit konnte Warmsen nicht nutzen und kam lediglich zu einem Wurf aufs Tor, der leider daneben ging. Wir hoffen, dass die Spielerinnen von Warmsen trotzdem weiterhin Spaß am Handball haben und sich Stück für Stück weiterentwickeln können. In der 40 Minute netzte Lotta schließlich zum 30:0 Endstand ein und darf nun für die Mannschaft einen Kuchen backen ;).

Nächstes Wochenende müssen wir zum Tabellennachbarn JSG H2-Handball Hille-Hartum in die Sachsenross Arena. Die „Sachsenrösser“ stehen derzeit mit 8:2 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz und werden sicherlich alles daran setzen, uns die ersten Punkte abzunehmen.

 

Dieser Beitrag wurde in E2-Mädchen, NEWS veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen