Warning: Use of undefined constant THEMATIC_COMPATIBLE_FEEDLINKS - assumed 'THEMATIC_COMPATIBLE_FEEDLINKS' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/25/d339069023/htdocs/nsm-nettelstedt/wp-content/themes/nsm-theme/header.php on line 30

++ wE1 weiter auf Erfolgskurs ++

(lb) Mit nur 7 Spielerinnen reisten wir am 11.11.2018 in die Sachsenross Arena, wo der Tabellenzweite, die Mädels der JSG H2-Handball Hille-Hartum, unser Gegner waren. Da der Mannschaft einige Spielerinnen des alten Jahrgangs fehlten, gestaltete sich das Spiel von Anfang an sehr einseitig. Zwar kam man so manches Mal bis an unser Tor heran, jedoch mangelte es noch etwas am Abschluss. Wir nutzen unsere Chancen jedoch konsequent und gingen mit einem sicheren 0:16 in die Halbzeit. Bereits nach wenigen Minuten in der zweiten Halbzeit traf Hille unter großem Jubel aller Zuschauer  dann zum ersten Mal das  Tor zum Zwischenstand von 1:18. Dies blieb aber leider das einzige Tor unserer Gegner und so konnten wir das Spiel sicher mit 1:27 gewinnen.

Eine Woche später am 18.11.2018 trafen sich dann alle E-Mädchen Mannschaften des Kreises zum Vielseitigkeitswettbewerb in Lahde. Krankheitsbedingt mussten wir kurzfristig auf einige Spielerinnen verzichten und waren plötzlich nur noch mit 6 Aktiven (für die Wertung werden jedoch 7 Mädels benötigt).  Improvisieren war also angesagt und so konnten wir kurzfristig Leni mobilisieren. Ein besonderes Dankeschön dafür noch einmal an dieser Stelle. Unser Motto: jetzt erst Recht und so gaben die Mädchen richtig Gas und gaben alles. Am Ende erreichten wir  in unserer Gruppe den kaum für möglich gehaltenen 1. Platz und konnten unseren Platz an der Tabellenspitze weiter festigen.

Bereits 2 Tage später standen wir beim Pokalspiel gegen die HSG Petershagen/Lahde 1 wieder auf der Platte. Ein Gegner aus der anderen Gruppe, den wir so gar nicht einschätzen konnten. Auch dieses Mal mussten wir erneut auf den Nachwuchs aus den Minis zurückgreifen, da unser Kader inzwischen auf 5 Spielerinnen geschrumpft war. Auch hier ein Dankeschön an Jenna und Josi, dass ihr uns so kurzfristig unterstützt habt !!!!!

Bereits beim Aufwärmen bekamen wir großen Respekt vor unserem heutigen Gegner, da diese uns körperlich mindestens gleichgestellt, wenn nicht sogar überlegen waren und die Bälle beim Einwerfen mit ordentlich „Schmackes“ aufs Tor kamen.

Dieser Eindruck sollte uns nicht täuschen und wir haben lediglich beim 1:1  einmalig in der ersten Halbzeit den Ausgleich schaffen können und sonst so gar nicht in der Abwehr zu unserer gewohnten Stärke gefunden. Erstmals in dieser Saison gingen wir mit einen Rückstand (13:8) in die Pause. Motivation war also angesagt, denn kein Spiel ist vor dem Abpfiff schon verloren. Wenn Jeder für den Anderen mitkämpft, haben wir definitiv noch eine Chance. Lilly hatte bis zur Halbzeit ihre Sache im Tor zwar richtig gut gemacht, wollte aber in der zweiten Halbzeit lieber auf dem Feld mitspielen. Also stand in der zweiten Halbzeit Lotta zwischen den Pfosten. Wer uns jetzt schon aufgegeben hatte, sollte eines besseren belehrt werden. Lotta hielt alles, was zu halten war, Almina verwandelte die langen Pässe mit 100%-iger Quote und ALLE anderen kämpften bis zum Umfallen und erst beim 14:15 Zwischenstand erzielten die PLQ’ler ihr erstes Tor in der zweiten Halbzeit. Wir rackerten unermüdlich weiter und gaben keinen Ball verloren und wurden am Ende mit einem 18:21 Sieg belohnt. Mädels, das war einfach SENSATIONELL !! Weiter so.

Ein großes Dankeschön auch an die Trainerin der gegnerischen Mannschaft, die selbstverständlich auch eine Spielerin vom Feld nahm, wenn wir verletzungsbedingt nur mit 6 „Mann“ auf dem Feld waren. Das ist FAIR PLAY !!

Dieser Beitrag wurde in E1-Mädchen, E2-Mädchen, NEWS veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen